Bundesliga live: Fußball im Fernsehen

Fußball im Fernsehen - Die Bundesliga Live Anbieter:

Sky

 (Über Kabel TV & Sat TV)

Deutsche Telekom

(Über Internet TV)

Bundesliga-Live Anbieter: Sky

Bundesliga-Live Anbieter: Telekom

Häkchen Fußball Bundesliga live Häkchen Fußball Bundesliga live
Häkchen Internationaler Fußball
Nein - Logo Internationaler Fußball
Häkchen Spielfilme & Serien
Häkchen Spielfilme & Serien
Häkchen HD-Qualität
Häkchen HD-Qualität
Auf zu Sky Auf zur Telekom

Bundesliga live

Die Bundesliga Übertragungsrechte an den Spielen der ersten, zweiten und mittlerweile auch dritten deutschen Fußball Bundesliga sind längst zu einem Milliardengeschäft geworden, das kein einzelner Sender mehr bewerkstelligen könnte.
Entsprechend kompliziert sind die Verträge und die Vergabe der verschiedenen Rechte an Sender, die Fußball im Fernsehen übertragen dürfen.

Fussball-im-Fernsehen_Bundesliga-Live_grossFußball im Fernsehen

In diesem Frühjahr wurde ein neuer Fernsehvertrag zwischen der DFL (Deutsche Fußball Liga) und den beteiligten Sendern geschlossen, der bis 2017 Gültigkeit besitzt. Nach einigen Angaben hat sich die DFL hier für die Klassik-Variante entschieden: Zu natürlich verbesserten Konditionen haben die bisherigen Vertragspartner den Zuschlag erhalten, um weiterhin Fußball im Fernsehen zu übertragen. Diese Entscheidung war wohl auch der Tatsache geschuldet, dass auch Funktionäre mittlerweile befürchten, der Fußball könne sich zu weit von seiner eigentlichen Anhängerschaft entfernen, wie dies in den Stadien bereits zu einem großen Teil geschieht.

Mit der Telekom hatte sich ein neuer Anbieter sich um die Bundesliga-Rechte beworben, Fußball im Fernsehen und im Internet übertragen zu dürfen. Fans und Verantwortliche befürchteten indes, dass damit Fußball im Fernsehen zeitnah nur noch jenen gezeigt würde, die bereit und in der Lage sind, zu den regulären Fernsehgebühren Extra-Gebühren zu bezahlen. Ein solch kurzfristiges Gebaren beinhaltet die Gefahr, dass der Volkssport Fußball irgendwann kein Volkssport mehr ist, was einen unersetzlichen Verlust bedeuten würde.

Fußball Bundesliga live und legal - aber wo?

Der wachsende Internet-Markt ging an die Springer AG, während Fußball im Fernsehen nach wie vor bei Sky live (sowie über Kabel BW erhältlich) gezeigt wird. Die erste Sendung nach den Spielen bleibt am Samstag die ARD-Sportschau und auch das "Aktuelle Sportstudio" wird weiterhin auf Sendung gehen.

Die in den vergangenen Jahren gestiegene mediale Bedeutung der Bundesliga mitsamt der Entlohnung seiner Protagonisten lässt es als wenig wahrscheinlich erachten, dass nach 2017 ein ähnlich bevölkerungsfreundlicher Kompromiss gefunden wird.
Bis dahin aber können die wahren Fans aufatmen: Zumindest der Fußball im Fernsehen bleibt auch für jene erschwinglich, die sich schon längst keine Karte mehr leisten können.