Altersverifikation | Online-Videotheken

Altersverifikation-Online-VideothekenOnline-Videotheken nehmen den Jugendschutz sehr ernst. Sie dürfen erst FSK-18-Filme ausleihen, wenn Sie eine Altersverifikation durchgeführt haben.

 

Sie müssen Ihrer Online-Videothek somit beweisen, dass Sie das 18 Lebensjahr bereits vollzogen haben.

 

Alle Online-Videotheken bieten Ihren Kunden zur Feststellung des Alters verschiedene Altersverifikation-Verfahren an.

 

Das bekannteste und gängigste Verfahren ist das Post-Ident-Verfahren der Deutschen Post.

 

Dies Altersverifikation ist sehr einfach und schnell erledigt. Sie laden bei Ihrer Online-Videothek das Post-Ident-Formular herunter. Ausgefüllt mit Ihren Personendaten gehen Sie damit zur nächsten Post-Stelle in Ihrer Nähe und legen dieses zusammen mit Ihrem Personalausweis dem Post-Beamten vor. Dieser überprüft hierdurch Ihr Alter und vermerkt dieses auf dem Post-Ident-Formular.

 

Bei diesem Altersverifikation-Verfahren stellt die Deutsche Post Ihnen auch einen Briefumschlag gleich zur Verfügung. Der Post-Beamte packt das Formular in den Umschlag und frankiert diesen und versendet ihn an Ihre Online-Videothek. Nach 1 bis 2 Tagen erhalten Sie die Freigabe durch Ihre Online-Videothek zum Ausleihen von FSK-18-Filmen. Das Post-Ident-Verfahren beträgt 5€. Bei der Online-Videothek "Videobuster" ist dieses Verfahren gratis für Sie, die Kosten werden übernommen. Bei "LoveFilm" müssen Sie die 5€ selber tragen.

 

Bei der Altersverifikation "NetGate" der Deutschen Telekom findet die Alters-Überprüfung Online statt. Hierbei müssen Sie sich anmelden. Diese Daten werden an die Schufa gesendet. Diese bestätigt Ihr Alter bei Ihrer Online-Videothek. Sie erhalten nun einen Freigabe-Pin per Einschreiben. Diesen geben Sie auf der Website Ihrer Online-Videothek an. Nun sind Sie in der Lage FSK-18-Titel auszuleihen. Diese Altersverifikation verwendet ausschließlich die Online-Videothek "Videoload" an.

 

Eine weitere Altersverifikation ist das Online-Verfahren "Verify-u". Dieses verwendet ausschließlich "Maxdome". Hier wird Ihr Alter festgestellt, indem Sie Online Ihre Personendaten angeben. Sie erhalten wahlweise einen Autorisierungs-Code per Einschreiben oder auf Ihr Bank-Konto. Diesen geben Sie Online an, dadurch werden Sie freigeschalten und können FSK-18-Titel ausleihen.

 

Fazit - Altersverifikation

Sie müssen beweisen, dass Sie das 18. Lebensjahr bereits vollzogen haben um FSK-18 Filme und Videospiele ausleihen zu können. Jede Online-Videothek bietet eine unterschiedliche Altersverifikation an. Die Online-Videothek "Videobuster", "LoveFilm" und "Videoload" bieten seinen Kunden das Post-Ident-Verfahren an. Als Alternative bietet "Videoload" seinen Kunden die Altersverifikation durch "NetGate" an. "Maxdome" verwendet die Altersverifikation durch "Verify-u".

 

Like-on-Facebook

Verwandte Beiträge:

 

Kommentare   

 
0 #2 Ralf 2012-12-20 22:34
Dann wird das nicht klappen, da stehen noch 2 Jahre Wartezeit dazwischen. :-?
Aber die gehen schneller rum als man denkt ;-)
Zitieren
 
 
0 #1 DominikD 2012-12-20 22:28
bin erst 16. wie komme ich trotzdem an die 18er-filme?
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren