IP TV: Internet TV

Alle Internet TV Anbieter finden Sie hier:

Vodafone

 

Deutsche Telekom

 

IPTV-Anbieter: Vodafone

 

IPTV-Anbieter: Telekom

 
Häkchen inkl. Free-TV
  Häkchen inkl. Free-TV  
Häkchen digit. Videorekorder inkl.
  Nein - Logo digit. Videorekorder inkl.
 
Häkchen Video on Demand
  Häkchen Video on Demand  
Häkchen HD-Qualität
  Häkchen HD-Qualität  
Nein - Logo Fußball Bundesliga
  Häkchen Fußball Bundesliga  
Auf zu Vodafone   Auf zur Telekom  

 

IPTV - Internet TV

IPTV bzw. Internet TV ist ein sehr weit gefasster Begriff, der grundsätzlich nur die theoretische Möglichkeit, Fernsehprogramme über das Internet zu empfangen, beschreibt. Dabei gibt es viele verschiedene Ausprägungen, die für den Kunden jedoch nur schwer erkennbar und unterscheidbar sind. Auch Mediatheken (Fernsehsendungen über das Internet anschauen: ARD, ZDF, RTL, usw.) und Video-on-Demand (Filme online beziehen per Stream oder Download) über sogenannte Smart-TVs (internet-fähig) gehören zum Oberbegriff IPTV. In der Praxis werden die Begriffe IPTV und Internet-TV gleichwertig ohne Unterscheidung genutzt.

 

Internet TV - Anbieter

Der bekannteste Internet TV Anbieter ist die Deutsche Telekom mit dem Entertain-Paket. Gegen eine zusätzliche Gebühr ist dort sogar der Empfang aller Bundesligaspiele möglich. Für den Empfang benötigen Kunden einen speziellen Receiver, der an das Internet angeschlossen werden muss. Für einen weitgehend störungsfreien Empfang benötigt das Entertain-Paket eine Internetleitung mit einem Downstream von mindestens 16 Mbit/s, daher ist das Komplettpaket nicht in allen Anschlussbereichen verfügbar. Zusätzlich ist das Entertain-Angebot der Telekom auch über Satellit empfangbar, die Mindestbandbreite kann dann auch geringer ausfallen.

 

Der Hauptteil des Fernsehprogramms wird dann aber über die Satellitenverbindung empfangen. Neben der Telekom ist auch Vodafone auf dem Markt aktiv und bietet ein ähnliches Paket, allerdings ohne die Bundesliga-Live-Spiele. Alice war bis Ende April 2012 ebenfalls in diesem Bereich tätig, hat das Angebot dann aber ersatzlos eingestellt, Bestandskunden können es aber derzeit noch weiterhin nutzen.

 

Internet TV - Anforderungen

Für den Empfang von hochauflösenden Fernsehprogrammen wird ein DSL-Internet-Anschluss bzw. es werden mindestens 8 Mbit/s Bandbreite benötigt. Wenn mehr als ein Fernseher gleichzeitig betrieben wird, gerät das System sehr schnell an seine Grenzen. Daher lohnt sich eine komplette Umstellung in Bereichen, in denen die verfügbare Bandbreite ausreichend groß ist und nicht mehrere Geräte gleichzeitig betrieben werden.