DVD Logo

DVD

Die DVD ist ein optisches Speichermedium. Sie ist der Nachfolger der Compact Disc (CD) und der VHS-Videokasette.

 

Während auf einer CD ledigich eine maximale Datenmenge von 0,9GB platzen haben, passen auf eine DVD zwischen 4GB und 8,5GB. Zum Abspielen wird ein DVD-Player benötigt.

 

DVD ist ein eigenständiger Begriff. Es verbirgt sich ursprünglich keine Langform dahinter. Nichtsdestotrotz wird die DVD häufig mit "Digital Versatile Disc", also mit "Digitale vielseitige Scheibe" sowie mit "Digital Video Disc", also mit "Digitale Video Scheibe" in Verbindung gebracht.

 

Die DVD ist derzeit das noch am häufig verwendeste Speichermedium für Filme. Auf Ihr passen Filme in Standard-Auflösungen von maximal 720x576 Pixel (Bildpunkte). Hochauflösende Filme mit 1280x720  Pixel und 1920x1080 Pixel haben aufgrund Ihrer hohen Bildinformationen eine zu hohe Datenmenge um diese komplett auf eine DVD speichern zu können. Hierfür wird eine Blu-ray verwendet.

 

Wir stehen im Wandel: Zwar werden derzeit noch neue Filme auf DVD und Blu-ray gleichermaßen angeboten, in einigen Jahren wird die Blu-ray Disc jedoch die DVD komplett abgelöst haben.